Ambulanz für Suchterkrankungen und Infektionen in der Schwangerschaft und Dysplasiesprechstunde

Die Ambulanz für Suchterkrankungen und Infektionen in der Schwangerschaft der Klinik für Geburtsmedizin ist eine Spezialsprechstunde für Schwangere mit Infektionserkrankungen (z. B. HIV, CMV, Hepatitis, Toxoplasmose). Bei Verdacht auf eine Infektionserkrankung während der Schwangerschaft bieten wir eine gründliche Aufklärung und weitere Diagnostik, sowie eine Betreuung während der gesamten Schwangerschaft.

Zusätzlich beraten und betreuen wir schwangere und nicht schwangere Frauen mit Veränderungen am Genitale (auffälliger Krebsvorsorgeabstrich, HPV-Infektion, Warzen).

Kontakt

Charité, Campus Virchow Klinikum

Schwester Sabine

Dr. Katharina Weizsäcker
OA Dr. Jan-Peter Siedentopf
Frau Dipl. Soz. Päd. Manuela Nagel

Sprechstunde:
Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 14:00 Uhr
Freitags nur in Notfällen.

Terminvereinbarung:

t: +49 30 450 564 112 (Bitte nutzen Sie auch unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück)
f: +49 30 450 564 927

Sie finden uns im Erdgeschoss der Klinik für Geburtsmedizin  (Mittelallee 9) in der Schwangerenberatung.

E-Mail: infektionsambulanz(at)charite.de