Portrait von Frau Eva-Margarete Spur

Dr. med. Eva-Margarete Spur

Doktorandin

Charité – Universitätsmedizin Berlin
AG Kardiale Infektionsbiologie und Immunologie
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Virchowweg 6

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Dr. med. Eva-Margarete Spur

Sie studiert Humanmedizin an der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Während eines siebenmonatigen Forschungsaufenthalts führte sie ihr Weg zur Arbeitsgruppe von Prof. Cheng in die Abteilung Molekulare Pathologie und Radiologie an der Harvard Medical School / Massachusetts General Hospital, Boston U.S.A.  2013 wechselte sie als wissenschaftliche Mitarbeitern zur Gruppe von Frau Prof. Dr. med. Antje Beling an das Institut für Biochemie der Charité Berlin. Ihr Forschungsprojekt wird durch ein Promotionsstipendium des Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) gefördert und beschäftigt sich mit dem Einfluss von Doxorubicin auf die Funktion und Aktivität des Ubiquitin-Proteasom Systems in Herzmuskelzellen (Projektförderung DZHK an EMS).



Vernetzung