2017_Plagemann_297x337.jpg

Prof. Dr. med. Andreas Plagemann

Leiter der Forschungsabteilung

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Geburtsmedizin

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Prof. Dr. med. Andreas Plagemann

1983-1990
Medizinstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin, Charité
1990
Approbation und Promotion
1992-2002
Leiter der Abteilung für Neuroendokrinologie am Institut für Experimentelle Endokrinologie der Charité
1997-2002
Stellvertretender Direktor des Instituts für Experimentelle Endokrinologie der Charité
1998/1999
Habilitation und Venia legendi
2003
Universitäts-Professur und Leitung der Forschungsabteilung an der Klinik für Geburtsmedizin der Charité, Campus Virchow-Klinikum
2006Ruf auf den weltweit ersten Universitäts-Lehrstuhl für ‘Developmental Origins of Health and Diseases‘ am King’s College London, UK
seit 2013
Universitätsprofessur auf Lebenszeit für ‘Experimentelle Geburtsmedizin‘ an der Charité, Berlin

Downloads Vita

Links

AG Perinatale Programmierung



Vernetzung