Andreas_Plagemann_297x337.jpg

Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Plagemann

Leiter der Arbeitsgruppe

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Mittelallee 10

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Plagemann

1983-1990
Medizinstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin, Charité
1990
Approbation und Promotion
1992-2002
Leiter der Abteilung für Neuroendokrinologie am Institut für Experimentelle Endokrinologie der Charité
1997-2002
Stellvertretender Direktor des Instituts für Experimentelle Endokrinologie der Charité
1998/1999
Habilitation und Venia legendi
2003
Universitäts-Professur und Leitung der Forschungsabteilung an der Klinik für Geburtsmedizin der Charité, Campus Virchow-Klinikum
2006
Ruf auf den weltweit ersten Universitäts-Lehrstuhl für ‘Developmental Origins of Health and Diseases‘ am King’s College London, UK
seit 2013
Universitätsprofessur auf Lebenszeit für ‘Experimentelle Geburtsmedizin‘ an der Charité, Berlin

Downloads Vita

Vernetzung