Prof. Dr. med. Wolfgang Henrich

Direktor der Klinik für Geburtsmedizin

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Geburtsmedizin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Mittelallee 9

Sie befinden sich hier:

Weitere Informationen

Forschungsschwerpunkte: Pränataldiagnostik und -therapie, Prävention angeborener Anomalien, Non-invasive pränatale Prozeduren

seit 2005: Ernennung zur Stufe III der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)


Lebenslauf Prof. Dr. med. Wolfgang Henrich

1983 – 1989

Medizinstudium an der Ruprecht Karls Universität Heidelberg, San Diego (USA), Zürich (Schweiz)

1990

Approbation und Promotion

1990 – 1997

Facharztausbildung an der Charité, Virchow-Klinikum, Berlin

1997

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

1999

Zertifikat über die Fakultative Weiterbildung in der Perinatalmedizin und spezieller Geburtshilfe

2000

Diploma in Fetal Medicine (Fetal Medicine Foundation UK)

2003

Habilitation und Venia Legendi

seit 2011

Direktor der Klinik für Geburtsmedizin, Charité Campus Virchow Klinik und Campus Mitte, Berlin


Funktionen / Ämter

Direktor der Klinik für Geburtsmedizin CharitéUniversitätsmedizin Berlin (Campus Mitte & Campus Virchow)

Boardmitglied der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)



Links

https://geburtsmedizin.charite.de 


Vernetzung