2018_JubiSymp_Luise_Kaller_694_460x337.jpg

03.12.2018

Jubiläumssymposium zu Ehren von Luise Kaller

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

2018_JubiSymp_Luise_Kaller_1_230x167.jpg
2018_JubiSymp_Luise_Kaller_2_230x167.jpg
2018_JubiSymp_Luise_Kaller_3_230x167.jpg
2018_JubiSymp_Luise_Kaller_4_230x167.jpg
2018_JubiSymp_Luise_Kaller_5_230x167.jpg

Am 1. Dezember 2018 fand am Campus Virchow-Klinikum der CharitéUniversitätsmedizin Berlin ein Hebammensymposium, insbesondere zu Ehren von Hebamme Luise Kaller statt.

Im August 2018 feierte Luise Kaller ihr 50-jähriges Berufsjubiläum. Die unermüdliche und erfolgreiche Tätigkeit als Hebamme, die sie mit über 70 Jahren weiterhin fortführt, wurde gewürdigt.

Herr Professor Henrich eröffnete das Programm mit seinen Glückwünschen und verlas anschließend das Grußwort der Bundesfamilienministerin, Dr. Franziska Giffey.

Es folgten Grußworte des Ärztlichen Direktors, Herrn Professor Frei, der Pflegedirektion des CC17, Frau Schwarz, und der leitenden Hebamme des Campus Virchow-Klinikum, Frau Spanowski.

Anschließend folgten Vorträge von Herrn Professor David zur medizinhistorischen Zeitreise des Hebammenberufes und ein Vortrag vom ehemaligen Direktor der Klinik für Geburtsmedizin, Herrn Professor Dudenhausen, über das geburtshilfliche Team gestern, heute und in Zukunft. Der Blick ins Nachbarland richtete sich an die Geburtshilfe in den Niederlanden. Die Hebamme Frau Ageeth Rosman der Universität Rotterdam berichtete über die geburtshilflichen Trends in den Niederlanden und hob damit Unterschiede zum deutschen System hervor. Frau Oberärztin Dr. Klapp stellte das Präventionsprogramm der Berliner Babylotsen von ihren Anfängen vor 8 Jahren bis zum aktuellen Stand vor.

Zum Abschluss fand eine musikalische Darbietung statt. Die kleine Matilda, die mit Hilfe von Frau Kaller vor 6 Jahren geboren wurde, spielte auf ihrer Geige den 1. Satz des Concertino in D-Dur von Ferdinand Küchler. Danach brillierte der 25-jährige virtuose Pianist Myeong Kim mit argentinischen Tänzen von Alberto Ginastera. Bei abschließendem gemütlichen Beisammensein klang die Jubiläumsfeier und das Hebammensymposium aus.

Kontakt

Janine Schweiger

Chefsekretariat Prof. Henrich Campus CVK: Tel. 450 564 072 Campus CCM: Tel. 450 564 182CharitéUniversitätsmedizin Berlin

Postadresse:Augustenburger Platz113353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Mittelallee 9

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht