Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
© Charité | Wiebke Peitz

06.12.2021

Credé-Preis an OA PD Dr. Braun verliehen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Am 24. November 2021 fand die offizielle Verleihung des Credé-Preises im Rahmen des 30. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin statt.

Herr Privatdozent Dr. med. Thorsten Braun erhielt den Preis in Anerkennung seiner langjährigen Arbeiten auf dem Gebiet der fetalen Programmierung und der kürzlich in Nature erschienenen Publikation: „Fetal meconium does not have a detectable microbiota before birth“ (https://dx.doi.org/10.1038/s41564-021-00904-0).

Herr PD Dr. Braun ist leitender Oberarzt und stellvertretender Direktor der Klinik für Geburtsmedizin am Campus Virchow-Klinikum sowie stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe “Perinatale Programmierung“ in der Abteilung “Experimentelle Geburtsmedizin“.

Die Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin stiftet den Credé-Preis und widmet ihn dem Andenken an Karl Siegmund Franz Credé (1819 – 1892), einem Bahnbrecher der Perinatalmedizin von Weltgeltung.

Mit der Preisverleihung werden besondere wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Perinatalmedizin und ihrer Grenzgebiete gewürdigt, die zu einer wirksamen Verbesserung der medizinischen Betreuung und zum wissenschaftlichen Fortschritt auf diesem Gebiet beigetragen haben. 

Wir gratulieren Herrn PD Dr. Braun zu dieser besonderen Auszeichnung!

Kontakt

Janine Schweiger

Chefsekretariat Prof. HenrichCharité – Universitätsmedizin Berlin

Postadresse:Augustenburger Platz 113353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Mittelallee 9

CVK, Mittelallee 9


Zurück zur Übersicht