Kurse

Eltern sein bedeutet von Anfang an eine große Herausforderung sowie ein schönes und spannendes Abenteuer.

Hier finden Sie in allen Bereichen rund um das Thema "Eltern werden und Eltern sein" Unterstützung.

Kursangebot der Klinik für Geburtsmedizin

Die Klinik für Geburtsmedizin bietet Ihnen das gesamte Spektrum an Kursen für die Zeit vor und nach der Geburt. Genießen Sie Ihre Schwangerschaft und nehmen Sie sich Zeit zur Vorbereitung auf  Ihr Kind, erleben Sie mit uns eine individuelle und sichere Geburt in geborgener Atmosphäre und erfahren Sie mit uns familienorientierte Kurse nach der Geburt.

Ihr geburtshilfliches Team der Charité, Familien- und Perinatalzentrum

Sie erreichen uns auch per E-Mail:

Familien-und-Perinatalzentrum@charite.de

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere Kurse vor und nach der Geburt.

Kurse vor der Geburt

Geburtsvorbereitungskurs

Mit diesem Kurs können Sie sich intensiv auf die Geburt vorbereiten. Neben Gesprächen und Informationen über Schwangerschaft, Geburtsablauf, Wochenbett und Stillen bilden gymnastische Übungen, speziell auch für den Beckenboden, einen Schwerpunkt dieses Kurses. Wir machen Sie vertraut mit verschiedenen Atemtechniken, Gebärpositionen und stellen Ihnen Übungen zur besseren Körperwahrnehmung und Entspannung vor.

Bauchtanz für Schwangere

Bauchtanz ist geeignet für schwangere Frauen, die Lust haben, sich zu harmonischen Klängen der orientalischen Musik ohne Leistungsdruck zu bewegen. Der Kurs eignet sich hervorragend um Ihre Muskulatur zu stärken und aufzulockern, Spaß und Austausch mit anderen Schwangeren zu haben, die Körpermitte wahr zu nehmen und eine gute Haltung zu trainieren sowie das Körper- und Selbstbewusstsein zu fördern. Mit leichten Schritten und Kombinationen zur Musik wird der Kreislauf  in Schwung gebracht und die runden, sanften Bewegungen beruhigen das Baby in Ihrem Bauch.

Akupunktursprechstunde

Akupunktur ist ein Verfahren der traditionellen chinesischen Medizin. Sie ist eine ganzheitliche Therapieform, die nicht nur lokal wirkt, sondern im ganzen Organismus. Positive Wirkung zur allgemeinen Geburtsvorbereitung aber auch bei Schwangerschaftsbeschwerden und während der Geburt ist durch verschiedene Studien belegt. Wir bieten Ihnen Akupunktur zur Geburtsvorbereitung, zur Wendung von Beckenendlagen sowie zur Geburtsbegleitung an.

Aquafitness in der Schwangerschaft

Ist Wasser Ihr Element? Dann sind unsere Atem-, Entspannungs- und Bewegungsübungen unter Anleitung unserer Hebammen im angenehm warmen Wasser unseres Bewegungsbades eine hervorragende Ergänzung Ihrer Geburtsvorbereitung. Durch den Aufenthalt im Wasser werden einige der typischen Beschwerden während einer Schwangerschaft gemildert.

Vaterkurs

Unser Vaterkurs ist ein Kurs für Männer zur Vorbereitung auf die Geburt und für eine erfolgreiche Vaterschaft.

Immer mehr werdende Väter nehmen mit zunehmender Selbstverständlichkeit an Geburtsvorbereitungskursen für Paare teil jedoch dreht es sich dabei zuallererst um alle Fragen, die die Mutter und das Baby betreffen.

Da Vaterwerden jedoch neben aller Vorfreude eine sehr spannungsreiche und anstrengende Lebensphase mit vielen Sorgen und Befürchtungen ist, geben wir Raum zum Austausch unter Männern.

Wichtige Themen für Männer vor, während und nach der Geburt werden angesprochen.

Mit welchen Gedanken gehen die Männer schwanger?
Was soll und kann der Vater während der Geburt tun?
Die neue Situation: Eltern sein, Paar bleiben?
Wie meistert Mann die erste Zeit zu dritt?
Wie können Familie und Beruf vereinbart werden?

Zusammenfassend tragen gut vorbereitete Väter zu einer zufriedenen Partner- und Elternschaft bei.

Der Kursumfang umfasst 3 Stunden und kostet 20 Euro pro Teilnehmer. Auf Wunsch kann auch ein weiterer Themenabend vereinbart werden.

Fußreflexzonenmassage

An unseren Füßen spiegelt sich unser gesamter Körper mit seinem Organsystem wider. Durch die Massage bestimmter Reflexzonen an den Fußsohlen werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Neben der wohltuenden Entspannung wird sie auch zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden eingesetzt. 

Kurse nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik

Nach vollendeter Schwangerschaft und Geburt sollten Sie jetzt neben der Sorge um Ihr Kind auch ein wenig an sich denken und etwas für sich tun. Durch die Geburt werden Bauch und Beckenboden stark belastet. Es ist deshalb empfehlenswert , frühzeitig mit einem Training dieser Muskelgruppen zu beginnen, um späteren funktionellen Schäden vorzubeugen.

1. Hilfe bei Fieber, Verletzungen und Notfällen im Kindesalter

Dieser Kurs ist genau das Richtige für alle, die etwas über die häufigsten Erkrankungen und Unfälle im Kindesalter wissen möchten. Hier werden die wichtigsten Symptome, mögliche Vermeidung von Unfällen und zu ergreifende Erstmaßnahmen besprochen.

Wir wollen Ihnen helfen, Sorgen und Ängste rund um das kranke Kind abzubauen. Zum Abschluss bekommen Sie Unterlagen zum Nachlesen für zu Hause.

Säuglingspflegekurs

Dieser Kurs wendet sich an Paare und Alleinerziehende, die sich auf ihr erstes Kind vorbereiten. Sie erhalten Informationen zur Ausstattung, zu pflegerischen Aspekten, zum sicheren Umgang mit Ihrem Kind. Themen wie die neue Familiensituation, Schlafverhalten und Weinen sowie erste Maßnahmen bei Besonderheiten sollen Kursinhalt sein. Praktische Übungen wie z. B. Wickeln und Baden werden an Hand von Babypuppen erfolgen.

Babymassage

Babymassage bietet Ihnen die Möglichkeit sich bewusst Zeit für Ihr Baby zu nehmen. An aufeinander folgenden Sitzungen lernen Sie, wie Sie Ihr Baby massieren können. Die verschiedenen Massagetechniken werden von der Kursleiterin an einer Puppe demonstriert. Die Babymassage fördert eine gute Eltern- Kind Beziehung und auch das Körperbewusstsein des Kindes.

Babyschwimmen

Beim Babyschwimmen geht es hauptsächlich um den Spaß. Mutter oder Vater spielen gemeinsam mit dem Baby im Wasser um Freude im und am Wasser zu haben und das Baby in seiner Entwicklung zu fördern. Dabei werden die Kinder mit verschiedenen Griffen gehalten oder unterstützt. Babyschwimmen hat einen positiven Einfluss  auf die geistige, seelische und soziale Entwicklung des Babys.

Stillgruppe

Stillen bedeutet eine optimale Versorgung des Kindes, und eine enge Bindung zwischen Mutter und Kind wird gefördert . Unsere Stillgruppe wird organisiert und geleitet  von einer Diplomierten Still- und Laktationsberaterin.  Jede Stillgruppe ist eine Art Selbsthilfegruppe die durch das persönliche Gespräch und dem individuellen Austausch mit anderen Müttern, Fragen und Sorgen beantworten kann.

Still- und Elterncafé

Hier haben Sie die Möglichkeit sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Eltern oder Müttern aus zu tauschen. Sie bekommen kompetente Hilfe bei Stillproblemen oder auch Tipps, wie sich auf das Stillen vorbereiten können. Kleine Vorträge über verschiedene Themen rund ums Stillen sind auch geplant.

PEKIP

Beim Prager Eltern- Kind –Programm werden Sie zu spielerischen und die Entwicklung fördernden Interaktionen mit Ihrem Kind angeregt. Die vermittelten Spiel-,Bewegungs und Sinnesanregungen sollen die schon vorhandenen Fähigkeiten des Kindes ansprechen und weiterentwickeln.

Geschwisterkurs

Ziel dieses Kurses ist es, Ihrem Kind Verunsicherungen und Ängste, die durch das neue Geschwisterkind entstehen könnten, zu nehmen. Eifersucht oder Neid gegenüber dem Baby können so abgebaut werden. Spielerisch erfährt Ihr Kind was das Baby in Mamas Bauch macht und was es alles braucht, wenn es geboren ist. Wir üben an Hand einer Babypuppe den praktischen Umgang mit einem Baby. Bei allen Übungen soll Ihr Kind spüren, wie wichtig es selbst auch für das Wohlbefinden ihres Schwesterchen oder Brüderchen ist.

Damit keine Eifersucht entsteht, sollen sie sich verantwortlich und gebraucht fühlen. Zum Schluss gibt es ein "Geschwisterdiplom".

Fußreflexzonenmassage

An unseren Füßen spiegelt sich unser gesamter Körper mit seinem Organsystem wider. Durch die Massage bestimmter Reflexzonen an den Fußsohlen werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Neben der wohltuenden Entspannung wird sie auch zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden eingesetzt.

Yoga für Mütter

Yoga und Entspannung für Mütter von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen
Mütter von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen sind durch den anstrengenden Alltag und die Sorgen um das Kind sehr belastet. Die täglichen Belastungen können zu Schlafstörungen, Muskelverspannungen, Milchstau sowie einer Schwächung des Immunsystems führen.
In diesem Yogakurs werden Wahrnehmungsübungen, Kombinationen von Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, Atemübungen und meditative Entspannung durchgeführt. Viele der Übungen dienen der Stärkung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur und sind somit wichtig für die Rückbildung.
Die Frauen können die Stunde ganz gezielt für sich nutzen, um ihre eigenen Energien zu stärken, ein gesundes Körpergefühl wieder zu erlangen und evtl. Belastungssymptome zu vermindern.